Ein Unternehmen der ROESSgroup

iGGgab

Gabionen und Steinzäune

Flussmatratzen

iGGgab Flussmatratzen sind eine spezielle Form von Drahtkörben in großflächiger Ausdehnung und flacher Form. Sie bestehen aus sechseck-maschigem, mehrfach gedrilltem Stahldraht, dick-verzinkt, die Maschenweite beträgt 60 x 80 mm, Drahtdurchmesser 2,2 mm.

Das Grundelement besteht aus einem durchgehenden Metallnetz, wobei je Meter eine Trennwand maschinell angebracht ist und somit ein mehrzelliger Behälter entsteht. Die Trennwände festigen den Baukörper und erleichtern den Einbau.

Der Deckel wird getrennt gefertigt und geliefert. Er besteht aus dem gleichen Metallnetz wie das Grundelement. Grundelement und Deckel sind wie bei den Drahtkörben mit einem dickeren Runddraht eingefasst, der die Kanten verstärkt und die Montage erleichtert. Bei größeren Bauwerken besteht die Möglichkeit, zum Schließen der Behälter ein Metallnetz auf Rollen zu verwenden.

Einer der größten Vorteile der iGGgab Flussmatratzen ist ihre Flexibilität. Ihr sechseck-maschiges Metallnetz ermöglicht Bewegung, da es dem Baukörper eine hohe Flexibilität in alle Richtungen erlaubt, ohne zu brechen. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig für Bauwerke am oder im Wasser, weil dort der Baugrund oft instabil oder der Baukörper durch Strömung und Überflutung sehr stark beansprucht wird. Die iGGgab Flussmatratzen aus sechseck-maschigem Drahtnetzen gefertigten und mit Steinen befüllten Körbe übernehmen die auftretenden Kräfte, die durch Druck-, Schub- und Zugspannungen entstehen.

Sie werden vor allem an Fluss- und Seeufern sowohl unter- als auch oberhalb der Mittelwasserlinie sowie an Prallufern verwendet. Zudem werden überströmbare Dammkronen sowie Kegel an Brückenwiderlagern oder unterhalb der Flusssohle verlegte Versorgungsleitungen mit Flussmatratzen geschützt.

  • geringe Instandhaltungskosten
  • Zusammenbau und Füllung erfordert keine spezialisierten Arbeitskräfte
  • das Füllmaterial ist meistens in unmittelbarer Nähe erhältlich
  • keine Fundamentarbeiten erforderlich, die Standfläche sollte nur angemessen eben sein, wenn der Untergrund tragfähig ist
  • iGGgab Flussmatratzen tragen zur natürlichen Ansiedlung der Ufervegetation bei und fügen sich in die umliegende Landschaft natürlich ein
  • Hohlräume zwischen Steinen bieten Kleinlebewesen Lebensraum
Länge (m) Breite (m) Höhe (m) Drahtstärke Maschentyp 6 x 8 cm
3,0 2,0

0,17

0,23

0,30

dick-verzinkt oder galfan-verzinkt ∅ 2,2 mm

 Galfan- und Kunststoffummantelung 

∅ int. 2,2 mm 

∅ ext. 3,2 mm

4,0
5,0
6,0

Produktflyer:

iGGgab Flussmatratzen

Ausschreibungstexte:

iGGgab Flussmatratzen

DSC 5832 Steffen Roess 400x400

Hi, ich bin
Steffen Roess.

Gerne helfe ich weiter:

Tel. +49 4243 9288-18
s.roess@igg.de